Skype-Integration Skype bekommt eine Rufnummer!

Mit unserer Skype-Integration müssen Sie nicht zwingend eine VoIP-Gerät einsetzen, sondern können einfach Skype nutzen, um Anrufe entgegen zu nehmen oder Anrufe zu tätigen.

Skype-Integration in einem Satz erklärt: Geben Sie ihrem Skype Konto eine Festnetzrufnummer und Sie sind an ihrem Skype auch aus dem normalen Telefonnetz erreichbar oder rufen Sie normale Rufnummer aus ihrem Skype an, mit unserem Callthrough Skype Dienst!


Skype-Integration - Was ist das?

Normalerweise nutzen Sie Skype für kostenlose Gespräche von Skype zu Skype.

Wenn Sie jedoch jemanden erreichen möchten, der gerade keinen Zugriff auf Skype hat oder im Skype nicht online ist, können Sie diesen nicht kostengünstig erreichen.
Hier hilft Ihnen unserer Skype Integration. Mit unserem Callthrough via Skype können Sie zu unseren einfachVoIP.de Konditionen auf seiner Rufnummer mit ihrem Skype anrufen.

Aber unsere Skype-Integration bietet noch mehr. Sie können nicht nur ausgehende Gespräche führen, sondern sind auch unter einer normalen Rufnummer erreichbar. So sind Sie auch in Skype erreichbar, wenn ihr Gesprächspartner kein Skype hat. Dieser ruft auf einer normalen Rufnummer an und wir leiten das Gespräch an ihr Skype Konto weiter.

Rufnummer für Skype - Was wird benötigt?

In nur drei Schritten sind Sie bereits auf ihrem Skype über eine Festnetzrufnummer erreichbar.
  1. Skype Benutzername freischalten

    Wie eine normale Rufnummer, müssen Sie ihren Skype Benutzer bei uns freischalten. Dazu fügen Sie einfach ihren Skype Benutzer in unserem Rufnummernmanagement hinzu. Zur Verifizierung senden wir Ihnen einen Code via Skype-Nachricht. Diesen müssen Sie dann bei uns eingeben. Schon ist ihr Skype Benutzer freigeschaltet.

    Wichtig: Wenn Sie Nachrichten von unbekannten Nutzern blocken, dann fügen Sie im Skype bitte den Benutzer "einfachVoIP.de" hinzu

  2. Rufnummer leihen/beauftragen + VoIP Konto anlegen

    Leihen oder beantragen Sie eine Rufnummer und erstellen Sie ein VoIP Konto für diese Rufnummer.

  3. Auf Skype weiterleiten

    Richten Sie in den Einstellungen des neuen VoIP Kontos die Weiterleitung auf Skype ein.

Fertig! Alle Anrufe auf der Rufnummer werden nun an ihrem Skype Benutzer weitergeleitet.

Callthrough via Skype - Was wird benötigt?

In nur drei Schritten sind Sie bereits auf ihrem Skype über eine Festnetzrufnummer erreichbar.
  1. Skype Benutzername freischalten

    Wie eine normale Rufnummer, müssen Sie ihren Skype Benutzer bei uns freischalten. Dazu fügen Sie einfach ihren Skype Benutzer in unserem Rufnummernmanagement hinzu. Zur Verifizierung senden wir Ihnen einen Code via Skype-Nachricht. Diesen müssen Sie dann bei uns eingeben. Schon ist ihr Skype Benutzer freigeschaltet.

    Wichtig: Wenn Sie Nachrichten von unbekannten Nutzern blocken, dann fügen Sie im Skype bitte den Benutzer "einfachVoIP.de" hinzu

  2. Callthrough via Skype in einem VoIP Konto aktivieren

    Sie müssen einmalig Callthrough via Skype in dem Menüpunkt "Callthrough" ihres gewünschtem VoIP-Kontos aktivieren. Wählen Sie dazu einfach den freigeschalteten Skype Benutzernamen aus, der über das VoIP-Konto telefonieren können soll.

  3. Rufnummer wählen

    Um eine Rufnummer mit ihrem Skype zu wählen, schicken Sie einfach eine Skype Nachricht an unser Skype Konto einfachvoip.de mit der Zielrufnummer. Sie erhalten eine Bestätigung mit Anrufziel und Kosten. Nun müssen Sie nur noch unser Skype Konto anrufen und wir verbinden Sie mit der Zielrufnummer.