VoIP-by-Call Call-by-Call mit jedem Telefonanschluss!

Nutzen Sie VoIP-by-Call, um Kosten bei Gesprächen in die dt. Mobilfunknetze oder ins Ausland zu sparen. Egal ob für Sie privat oder für ihr Geschäft. Wir wollen Ihnen hier eine kurze Übersicht bieten, welche Möglichkeiten Sie mit VoIP-by-Call haben.

VoIP-by-Call in einem Satz erklärt: Führen Sie ihre abgehenden Gespräche über einfachVoIP.de mit ihrer eigenen Rufnummer als Absender, ohne den Anbieter zu wechseln und ohne ihre Rufnummer zu uns zu portieren!


VoIP-by-Call - Was ist das?

Viele kennen das Call-by-Call Verfahren. Kunden eines Telekom Telefonanschlusses haben seit der Öffnung des Telefonmarktes die Möglichkeit ihren Telefonanbieter selbst zu wählen. Dazu müssen Sie dank Call-by-Call den Anbieter nicht wechseln. Sie können einfach durch eine Vorwahl vor der eigentlichen Rufnummer über einen anderen Anbieter telefonieren. Problem: Dieses Verfahren funktioniert eigentlich nur an "alten" Analogen- und ISDN-Telefonanschlüssen. An neuen NGN/IP-Telefonanschlüssen ist das Call-by-Call Verfahren in der Regel nicht mehr möglich. Und hier kommt VoIP-by-Call ins Spiel. VoIP-by-Call benötigt nur einen Internetanschluss und ist sowohl mit "alten" als auch mit den neuen Telefonanschlüssen nutzbar.

VoIP-by-Call - Die Vorteile

VoIP-by-Call bietet Ihnen viel mehr Flexibilität und Funktionen. Da dieses Verfahren nicht an einen Telefonanschluss gebunden ist, können Sie mit VoIP-by-Call mit ihrem Telefonanschluss via einem VoIP-Router, mit ihrem Smartphone oder am PC mit einer VoIP-Software mit ihrer eigenen Rufnummer als Absender telefonieren. Und Sie müssen wie beim Call-by-Call Verfahren nicht ihre Rufnummer zu uns portieren.

VoIP-by-Call - Was wird benötigt?

Nicht viel! Sie erstellen ein kostenloses Basic Kundenkonto bei uns, tragen ihre Adressdaten und ihre Rufnummer, mit der Sie abgehende Gespräche führen möchten, bei uns ein.

Jetzt müssen Sie die angegeben Daten nur noch verifizieren. Wenn Sie eine Mobilfunkrufnummer freischalten möchten, erhalten Sie von uns eine SMS mit einer PIN. Wenn Sie eine Festnetzrufnummer freischalten möchten, müssen Sie mit dieser Rufnummer einmal unsere speziell dafür eingerichtete Festnetzrufnummer anrufen. Nun wissen wir, dass Sie die Kontrolle über diese Rufnummer haben.

Als nächstes müssen Sie noch ihre persönlichen Daten verifizieren. Dazu schicken Sie uns bitte einfach unser Formular unterschrieben zurück und als Bestätigung für ihre Adresse ihren Personalausweis, eine Strom-/Gas-/Wasser-Abrechnung oder die letzte Telefonrechnung. Sobald uns die Unterlagen vorliegen, erfolgt die Freischaltung in der Regel innerhalb von wenigen Minuten.

Ab sofort können Sie dann mit ihrer eigenen Rufnummer über einfachVoIP.de telefonieren.